"Ölspülung und Ölwechsel bei einem Automatikgetriebe? Warum soll ich das machen lassen?"

An das Öl in einem Automatikgetriebe werden höhere Ansprüche gestellt, als an Öle in einem Schaltgetriebe. Über die allgemeinen Funktionen des Schmierens, Kühlens und des Schützens vor Korrosion muss das Öl eines Automatikgetriebes zusätzlich noch regelnde Funktionen erfüllen, bei denen Drücke bis zu 20 bar auftreten können. (Zum Vergleich: Ein Pilot eines startenden Düsenjets erträgt einen Druck von nur 7 bar - und das in einem speziellen Anzug!!). Wir führen den Automatikölwechsel nach der Tim-Eckart-Methode durch.

Berichte von Kunden die eine Automatikölwechsel durchgeführt haben finden Sie hier.

Darüber hinaus hat verschliessenes Öl auch einen wesentlich schlechteren Reibwert und kann somit ein Grund sein für veränderte Schlupfwerte und für Schaltprobleme (Ruckeln!).

Ein herkömmlicher Ölwechsel bringt aber nur bedingt Besserung, da ohne Spülung des Ölkreislaufs eine erhebliche Menge an Öl (Altöl) im Kreislauf verbleibt - und somit auch genau die Ablagerungen, welche die Schaltprobleme verursachen.

Nur eine komplette Spülung und Entnahme des verbrauchten Öls garantiert einen wieder sauberen und effektiven Ölkreislauf, der somit wieder die Grundlage für einen reibungslosen Betrieb des Automatikgetriebes bildet.

"Der Automatikölwechsel nach der Tim-Eckart-Methode erneuert die vollständige Ölmenge"

Zur besseren Veranschaulichung haben wir hier einige Bilder für Sie vorbereitet:

Automatikölwechsel - Ölwanne vor der Reinigung

Automatikölwechsel - Ölwanne vor der Reinigung

Hier sehen Sie die Ölwanne eines Audi A6 V8 mit ca. 145.000 KM Laufleistung. Die original verbauten Magneten in der Ölwanne zeigen deutlichen Abrieb, der bei einem normalen Ölwechsel im Ölkreislauf verbleibt. Nur durch eine Ölspülung wird der Ölkreislauf komplett gereinigt und in den "Neuzustand" versetzt. Die Lebensdauer des Getriebes wird somit positiv beeinflusst und auch in Punkto Spritverbrauch und Laufkultur sind erhebliche Verbesserungen möglich.

Magnete vor und nach der Reinigung

Der Unterschied vor und nach der Reinigung ist mehr als offensichtlich. Durch die Spülung des Ölkreislaufs mit anschließender Erneuerung des kompletten Öls wird der komplette Ölkreislauf gereinigt - im Gegensatz zum normal üblichen "Verdünnen" des verbrauchten Öls mittels Ablassen des Altöls und einfaches Nachfüllen von neuem Öl.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zum Automatikölwechsel nach der Tim-Eckart-Methode!

Jetzt Termin vereinbaren:






Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer

PLZ, Ort

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Betreff

Ihr Anliegen

KFZ-Kennzeichen

Fahrgestellnummer

Fahrzeughersteller

Fahrzeugmodell

Anlage 1 (Foto, Fahrzeugschein...)

Anlage 2

Anlage 3